Neben unseren Trägern werden wir von folgenden Organisationen
unterstützt
   
   


Der Verband Schweizer Volksmusik setzt sich
ein für traditionelle und neue Töne.


Der absehbare starke Anstieg der Menschen über
80 darf nicht dazu führen, dass es solche gibt, die
die nötige Unterstützung nicht mehr erhalten. Mit
der Zeitvorsorge will KISS vor allem Anreize geben,
dass Menschen verschiedenen Alters einander
unterstützen. Für die Älteren bedeutet dies, dass
sie z.B. länger in ihren vier Wänden eigenständig leben
können, eine bessere Lebensqualität haben und die
Jüngeren können sich ein Zeitguthaben für ihr Alter
anlegen. Das führt zu Begegnungen und Beziehungen
und dadurch zu einem grösseren Kitt in der Gesellschaft.
Und es entlastet die öffentliche Hand finanziell.
 
 

  Freude schenken ist unser Ziel!
Der Verein „clownvisite“ besteht seit Ende Juni 2011.
Seitdem besuchen unsere ausgebildeten Clowns kranke
und betagte Menschen im Oberwallis, sowie Erwachsene
und Kinder mit besonderen Bedürfnissen. Sei es in
Spitälern, Heimen, spezialisierten Institutionen oder zu
Hause. Seit 2012 besuchen Clownvisite-Clowns
regelmässig einmal im Monat Erwachsene im
Spitalzentrum Oberwallis und sind seit Februar 2015
einmal im Monat auf der Kinderabteilung in Visp
anzutreffen. Unser Ziel: die Menschen dort mit ihrem
Humor zu erheitern, ihre Selbstheilungskräfte zu
unterstützen und ihr Wohlbefinden zu steigern.

Printversion
© tag der kranken